You are currently viewing Buchtipp: Zwei Schwalben in Paris

Buchtipp: Zwei Schwalben in Paris

  • Beitrags-Kategorie:Buchtipps

Autor: François Lelord

Aus dem Französischen übersetzt von Ralf Pannowitsch.

Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

Zur Ausleihe verfügbar.


Buchbeschreibung:

Und andere fabelhafte Geschichten.

Erzählungen aus der Welt, in der wir leben

In zehn fabelhaften Geschichten erzählt der beliebte Bestsellerautor und Glücksspezialist François Lelord von Mensch und Tier. Und er offenbart uns, dass unser Umgang mit der Natur nicht nur unseren Fortbestand sichert, sondern auch der Schlüssel zu unserem Glück ist. Auf seine lebenskluge und humorvolle Art lässt er Hunde, Schwalben und Schuppentiere zu Wort kommen. Inspiriert vom großen Dichter Jean de la Fontaine hat Lelord mit seinen ökologisch-psychologischen Geschichten eine zeitgemäße Form der Fabel entwickelt. Darin hat er stets unsere menschliche Wesensart, unser Streben nach einem guten Leben und unseren Umgang mit der Welt, in der wir leben, im Blick.

Das perfekte Geschenkbuch: bibliophil ausgestattet und liebevoll illustriert.


Personeninfo:

François Lelord, geboren 1953, studierte Medizin und Psychologie in Frankreich und Kalifornien. Eines Tages schloss er seine Praxis in Paris, um zu reisen und für sich und seinen Leserinnen und Lesern Antworten auf die wirklich großen Fragen des Lebens zu finden. »Hectors Reise« und die folgenden sieben Romane um den Psychiater Hector und seine Suche nach dem Glück eroberten ein Millionenpublikum. François Lelord lebt mit seiner Familie in Paris.